Kultur in Deutz.
Kultur für alle.

In Köln-Deutz wird musiziert, gemalt, gedichtet, fotografiert, gefilmt, gelesen, gestaltet, getanzt. deutzkultur, der Verein für Kulturschaffende und Kulturinteressierte aus Deutz, fördert das Deutzer Kulturleben und veranstaltet Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Poetry-Slam-Abende, Kabarett-Veranstaltungen und vieles mehr.

Und da Kunst und Kultur für jeden da ist, unabhängig von der Dicke des Geldbeutels, sind unsere Veranstaltungen kostenlos.

deutzkultur. In Deutz. Für alle.

Künstler*innen grüßen uns

Das SommerStart-Festival 2020 stand. Die Künstler*innen, die aufgetreten wären, baten wir um einen Video-Gruß.

Video-Grüße

Alt-Deutz in Bildern

deutzkultur erinnert an die Veduten-Maler Jakob und Wilhelm Scheiner, die in der Adolphstraße in Deutz lebten und arbeiteten.

Mehr erfahren

presse

Pressespiegel

Wir freuen uns über zunehmendes Presse-Echo, auf Papier und online. Aber lesen Sie selbst …

Zu den Presseberichten

Termine vormerken

8.8.2021, 17.00 Uhr – Düx dichtet: Lesung mit Iris Erber, Hans Gerd Grevelding und Ute Almoneit. Musik: Trompeten-Trio „Fußgänger Grün“
im Pfarrgarten von St. Heribert, Deutzer Freiheit (Eingang: Tempelstraße)
Bei Regen findet die Veranstaltung im Gemeindezentrum statt.

15.8.2021, 16.00 Uhr – Vernissage Hannah A. Hovermann „diaphan – das Licht der Farbe“
St. Heribert, Deutzer Freiheit
Musikalische Begleitung: Dietmar Bonnen
Sollten die Corona-Schutzmaßnahmen keine Veranstaltung in Innenräumen zulassen, findet die Vernissage im Pfarrgarten statt.

Aktuelles via Facebook

Aktuelle Nachrichten und Hinweise gibt’s auch auf unserer Facebook-Seite. Schauen Sie doch mal vorbei und werden Sie Freunde von deutzkultur:

www.facebook.com/Deutzkultur

Ein herzliches Danke an die Förderer von deutzkultur e.V.!

Gaffel-sw

STRABAG

Logo-Deutz-kommt-sw

sparkasse-koeln-bonn-sw

AWB-Logo_sw_web

stadt-koeln-sw